01.09.2018: MKS Flota Świnoujście 1957 – KS Ogniwo Babinek 1949

01.09.2018
Stadion Miejski Świnoujście
MKS Flota Świnoujście 1957 – KS Ogniwo Babinek 1949 5:0
Klasa okręgowa, grupa: Szczecin
Zuschauer: 400 (Auslastung: 8,89%) // Gäste: nicht erkennbar

Der Länderpunkt Polen, welcher eigentlich schon vor zwei Jahren gemacht werden sollte, wurde nun endlich gemacht. Und das stilecht in Liga 6. Jedoch hat das Stadion vor gar nicht allzu langer Zeit noch Zweitligafußball beheimatet. Flota musste allerdings in der Saison 2014/15 auf Grund finanzieller Probleme den Spielbetrieb in der zweitklassigen 1. Liga (Verbände, die ihre zweite Liga als 1. Liga bezeichnen verwirren mich) einstellen. 2015/16 trat man dann als neu registrierter Verein in der Klasa A (7. Liga) an. Aus dieser stieg man direkt auf und wurde auch im Folgejahr in der Klasa okręgowa Meister. Wieso man allerdings nicht aufstieg, konnte ich ohne Polnische Sprachkenntnisse nicht heraus finden. Nachdem man dann also in der letzten Saison wieder in der 6. Liga antrat und dritter wurde, spielt man auch im dritten Jahr in Folge in der Klasa okręgowa. Dort traf man am dritten Spieltag auf Ogniwo Babinek.

Vor 400 Zuschauern (Angabe aus dem Spielbericht von Flota) spielten eigentlich fast nur die Swinemünder. Dementsprechend geht das 5:0 am Ende auch mehr als in Ordnung. Die Zuschauer teilten sich recht gleichmäßig auf die überdachte Haupttribüne und die unüberdachte Gegengerade auf, sodass es trotz dieser für die sechste Liga hohen Zuschauerzahl recht leer wirkte. Naja, das Stadion ist ja auch durchaus gut ausgebaut mit 3.070 Sitzplätzen und einer Gesamtkapazität von 4.500. Der VIP- und Pressebereich der Haupttribüne war ebenfalls offen, sodass das Spiel auch auf Höhe der Mittellinie verfolgt werden konnte (außerdem konnte man dort auch die sanitären Anlagen nutzen und musste nicht auf die Baustellentoiletten. welche in der Kurve stehen, zurückgreifen).

Mehr Fotos: Facebook-Link