04.03.2018: BV Eintracht 1916 Essen – SF 1918 Altenessen III

04.03.2018
Sportplatz Haedenkampstraße
BV Eintracht 1916 Essen – SF 1918 Altenessen III 21:0
Kreisliga C Essen 1
Zuschauer: 12 (Auslastung: 0,48%) // Gäste: 0 (0,00%)

Nach dem Spielabbruch bei TuRa 1886 Essen gegen RuWa Dellwig 1925 hatte ich genug Zeit, um die Straßenseite zu wechseln und viel zu früh auf der Anlage zu sein, wo das zweite Spiel des Tages stattfinden sollte. Der Sportplatz Haedenkampstraße befindet sich wirklich schräg gegenüber der neuen Sportanlage im Krupp-Park, hat aber deutlich mehr Charme. Der Ascheplatz liegt direkt neben den Bahngleisen (zwischen Essen und Duisburg ist ganz schön viel Verkehr) und bietet auf dieser Seite mit einem kleinen Erdwall, welcher hinten mit einem teils überdachten, asphaltierten Bereich begrenzt ist, ein bisschen Ausbau. In den Erdwall sind die Ersatzbänke eingelassen, was für einen ziemlich ungewöhnlichen Anblick sorgt. Die anderen drei Seiten kommen ohne Ausbau daher. Hauptnutzer ist die Tgd. Essen-West 1910, jedoch tragen auch die Mannschaften des Holsterhauser SV 12/69 und des BV Eintracht 1916 hier ihre Spiele aus. Ein Spiel der letztgenannten bot sich heute an, auch wenn die Tabellensituation und die Tatsache, dass die Gäste im Norweger Modell als 9er Mannschaft antreten (hat nichts über das Spielerische einer Mannschaft zu sagen, aber meistens sind diese Mannschaften dann doch eher schlecht), nicht wirklich viel Spannung versprach.

Und dieses Versprechen hielt das Spiel dann auch. Der gastgebende Tabellenführer der Kreisliga C Essen 1 konnte mit seinen Gästen machen, was er wollte und hatte durch das 9 gegen 9 Spiel auch unfassbar viel Räume. So viel nach vier Minuten das 1:0, nach sechs Minuten das 2:0… am Ende der ersten Halbzeit stand es bereits 9:0. Zumindest war ich mir sicher, dass mein Torrekord heute fällt. Die Spieler der SFA haben aber trotz allem nicht den Anschein gemacht, als hätten sie komplett den Spaß verloren. In Halbzeit zwei ging es dann genau so weiter und am Ende stand es dann 21:0… das Spiel wird wohl längere Zeit in meinen Statistiken als torreichstes Spiel auftauchen.

Mehr Fotos: https://www.facebook.com/pg/Tikus09Blog/photos/?tab=album&album_id=1393469397424269

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s