21.01.2018: SF 06 Sterkrade-Heide – Rot-Weiss Essen „Dritte“

21.01.2018
Sportplatz Biefangstraße
SF 06 Sterkrade-Heide – Rot-Weiss Essen 1907 „Dritte“ 5:5
Testspiel
Zuschauer: 18 (Auslastung: 0,51%) // Gäste: 3 (16,66%)

Sportplatz Biefangstraße

Wieder ein Ground im Kreis Oberhausen-Bottrop, wieder Asche, wieder eine Heimmannschaft, die Kreisliga C spielt. Der Sportplatz Biefangstraße steht schon lange (und unabhängig davon, dass ich den Kreis OB/BOT komplettieren will) auf meiner To-Do-Liste, denn beim Niederrheinhopper auf der Facebook-Seite hab ich vor längerer Zeit Bilder des Grounds gesehen, die vielversprechend wirkten. Das Testspiel gegen die „Dritte“ des RWE kam da an diesem Sonntag recht. Für Infos dieser Mannschaft und ihrem Hintergrund verlinke ich mal auf die entsprechende Seite der RWE Homepage.

Hintertor

Nun zum Ground: Der Sportplatz Biefangstraße ist ein Ascheplatz in Oberhausen-Sterkrade (etwa 15 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Sterkrade). Die Eingangsseite ist ohne Ausbau recht unspektakulär, auf der gegenüberliegenden Seite bietet die Anlage aber einen Erdwall, in dem zwischen den Ersatzbänken sechs Stehstufen eingebaut sind. Daneben befindet sich noch das mehr als ausreichend große Vereinsheim. An der einen Hintertorseite befindet sich ein Unterstand mit Bänken und Tischen, welcher zur Grillhütte (welche heute leider geschlossen war) gehört. Davor sind auch ein paar Stufen zu finden. Neben der Grillhütte befindet auch noch ein kleiner Container mit Fenstern („VIP-Loge“?) und ein paar Sitzschalen davor. Alles in allem eine schöne Kreisliga Anlage.

Die „Ganz OB hasst RWE“-Shirts, die einige Spieler der Heimmannschaft beim Warmmachen trugen, wurden kurz nach dem Anpfiff durch ein Tor der Essener bestraft, nachdem zwei Angreifer frei vor dem Torwart standen. Nach 25 Minuten erhöhten die Gäste sogar auf 0:2, jedoch hatten sie mit der Dreierkette, die man in diesem Spiel testen wollte, hinten Probleme, sodass noch vor der 40. Minute wieder ausgeglichen stand. Ansonsten wurden meist nur Distanzschüsse abgegeben, welche dann entweder durch den Torwart pariert werden konnten oder am Ziel vorbei flogen. In der zweiten Halbzeit dann gab es deutlich bessere Chancen auf beiden Seiten und aus diesen auch Tore. Am Ende stand ein 5:5 im Spielberichtsbogen, was so wohl auch in Ordnung geht.

Mehr Fotos: https://www.facebook.com/pg/Tikus09Blog/photos/?tab=album&album_id=1354217688016107

14.01.2018: SV Vonderort 49 II – Großenbaumer SG Duisburg-Süd 19/28 III

14.01.2018
Sportplatz Am Wienberg
SV Vonderort 49 II – Großenbaumer SG Duisburg-Süd 19/28 III 5:2
Testspiel
Zuschauer: 26 (Auslastung: 1,73%) // Gäste: ~4 (15,38%)

Sportplatz Am Wienberg

Am Sonntag ging es mal wieder darum, ein Häkchen im Heimatkreis zu setzen. Da bot sich das Testspiel des SV Vonderort 49 II am Wienberg an. Kurz zur Mannschaft: Der SVV stellt diese Saison zwei Herrenmannschaften in der Kreisliga C Oberhausen-Bottrop. Da man mit der ersten aber (logischerweise) gerne aufsteigen würde und die Staffel der zweiten einfacher erschien, tauschte man kurzerhand die Mannschaften. Daher spielt die offiziell zweite Mannschaft jetzt um den Aufstieg mit und die „erste“ kam aus dem ersten Halbjahr mit 0 Punkten raus. In diesem Testspiel kam also die „bessere“ Mannschaft der Vonderorter zum Einsatz.

Der Sportplatz am Wienberg befindet sich im Bottroper Stadtteil Vonderort und wird sowohl von den beiden Mannschaften des SVV als auch von den vier Mannschaften von Hobbyliga Bottrop 1980 (auch so ein Verein, den ich irgendwann mal erklären muss, wenn ich ein Spiel von denen sehe) genutzt. Er bietet auf beiden Längsseiten Ausbau. Auf der Eingangsseite besteht dieser aus einer Stufe über etwa die halbe Platzlänge mit ein bisschen Überdachung im Bereich der Kabineneingänge. Gegenüber sind zwei Blöcke über je etwa ein viertel der Platzlänge mit zwei Stufen. Hinter dem nördlichen Tor befindet sich dann noch das Vereinsheim, welches an diesem Tag leider geschlossen war (Getränke gab es im Umkleidegebäude zu kaufen). Gibt auf jeden Fall sehenswertete Anlagen im Kreis.

Vor 26 Zuschauer*innen (etwa vier davon Begleiter*innen der Duisburger Gäste) entwickelte sich das Spiel sehr träge. Wenig Torchancen im ersten Durchgang und auch keine davon wirklich zwingend. Demzufolge ging es dann auch torlos in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit überschlugen sich dann aber die Ereignisse und am Ende stand es 5:2… Testspiel auf Kreisligaebene halt… wobei die Gäste selbst dort nicht mehr am Spielbetrieb teilnehmen.

Mehr Fotos: https://www.facebook.com/Tikus09Blog/photos/?tab=album&album_id=1352387954865747

13.01.2018: SF Baumberg 1962 – Düsseldorfer TSV Fortuna 1895 U19

13.01.2018
BZA Grazer Straße
SF Baumberg 1962 – Düsseldorfer TSV Fortuna 1895 U19 4:2
Testspiel
Zuschauer: 32 (Auslastung: 0,80%) // Gäste: ~10 (31,25%)

BZA Grazer Straße

Da mir morgens ein Vögelchen bei Twitter zwitscherte (ouh… der Spruch gehört eigentlich bestraft…), dass das ursprünglich für diesen Samstag geplante Spiel der Regionalligamannschaften der Düsseldorfer Fortuna und des FC St. Pauli nicht wie angekündigt in der Kleinen Kampfbahn sondern auf dem Trainingsgelände stattfindet, wurde kurzfristig umgeplant. Beteiligung eines Teams der Fortuna blieb, allerdings wurde es ein paar Jahre jünger und testete bei den Oberliga-Herren der SF Baumberg. Also der Tabellenführer der Oberliga Niederrhein gegen Tabellenmittelfeld der U19-Bundesliga. Nicht an der Sandstraße (wo sich ein Revisit auch nicht gelohnt hätte), sondern an der Grazer Straße, wo wohl hauptsächlich die Jugend der Baumberger kickt. Der Kunstrasenplatz ist umgeben von einer Aschelaufbahn und bietet auf der einen Seite vier Stufen Ausbau. Ansonsten noch die ein oder andere Bank, das war’s. Sehenswerter als die Sandstraße.

Ausbau

Vor 32 Zuschauern entwickelte sich ein munteres Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Den Fortunen fehlte es vor dem Tor aber zunächst an Kaltschnäuzigkeit, sodass das erste Tor durch einen sehenswerten Freistoß der Monheimer Gastgeber fiel. Kurz vor der Pause erhöhten sie sogar auf 2:0 und in der zweiten Halbzeit früh auf 3:0. Jedoch kamen jetzt auch die Düsseldorfer wieder, sodass am Ende ein sehenswertes 3:2 auf dem Zettel stand.

Mehr Fotos: https://www.facebook.com/pg/Tikus09Blog/photos/?tab=album&album_id=1350580391713170

 

07.01.2018: Düsseldorfer CfR linksrheinisch 1919 – SV Genclerbirligi Grevenbroich 1988

07.01.2018
BZA Pariser Straße
Düsseldorfer CfR linksrheinisch 1919 – SV Genclerbirligi Grevenbroich 1988 4:1
Testspiel
Zuschauer: ~25 (1%) // Gäste: nicht erkennbar

BZA Pariser Straße

Dieses Jahr ging es bereits am 07.01. los mit Fußball. Zwar findet man aktuell nur Testspiele in Reichweite, aber diese nimmt man doch auch mal ganz gerne mit. So fiel die Entscheidung auf das Spiel DCfR links gegen SVG Grevenbroich. Kurz vor der Abfahrt noch mal gecheckt, ob das Spiel überhaupt stattfindet, da die Entfernung der Anlage zum Rhein laut Google Maps nicht so ganz groß ist und dieser aktuell ja etwas höher steht. Aber das Spiel fand statt und ich kam mal wieder pünktlich zum Anpfiff auf die Anlage. Diese setzt sich zusammen aus einem Rasenplatz, einem Kunstrasenplatz und einem Kleinfeld, sowie ein einem Beachsoccer/-volleyballfeld. Der Kunstrasenplatz ist der hauptsächlich bespielte Platz und bietet auf beiden Seiten Ausbau. Auf der Nordseite sind drei Stufen, welche von hinten mit einem Flachen Graswall begrenzt werden. Auf diesem Graswall befinden sich noch vier Reihen mit Sitzschalen (mit je ~20 Plätzen). Auf der anderen Seite besteht der Ausbau aus einem kleinen Unterstand, in dem ebenfalls acht Sitzschalen montiert sind. Dazu befindet sich an der einen Hintertorseite das Vereinslokal, welches eine Dachterrasse zum Platz bietet.

Ausbau auf der Südseite

Das Spiel war ein typisches Testspiel, wo auf beiden Seiten einiges ausprobiert wurde und es durchaus hin und her ging. Am Ende stand ein 4:1 für die Gastgeber auf dem Spielberichtsbogen. Zugegebenermaßen muss mir das ein oder andere Tor wohl entfallen sein, als ich mich im Vereinslokal aufwärmte oder mir ein neues Altbier holte… naja.

Mehr Fotos: https://www.facebook.com/pg/Tikus09Blog/photos/?tab=album&album_id=1342469355857607