07.08.2016: SV Fortuna Bottrop – ETB Schwarz-Weiß Essen

07.08.2016
Sportanlage Rheinbaben
SV Fortuna Bottrop – ETB Schwarz-Weiss Essen 0:4
Niederrheinpokal
Zuschauer: 200 (Auslastung: 6,67%)/Gäste: ~150 (75%)

Die Gegengerade.

Die Gegengerade.

Die erste Runde des Niederrheinpokals habe ich mal dafür genutzt, einen Ground zu besuchen, auf dem ich vor 15 Jahren mal gespielt habe, nachdem ich dann aber festgestellt habe, dass mir das Talent für „erfolgreichen“ Fußball fehlt, habe ich diesen Ground bisher nicht wieder besucht. Seitdem hat sich aber auch einiges geändert. So habe ich damals noch auf Asche gespielt, inzwischen hat der Platz Kunstrasen spendiert bekommen und auch sonst hat sich eigentlich alles geändert… außere der kleine Käfig am Ende des großen Feldes. Der war glaub ich damals schon da und ist nach wie vor „Asche“.

Die Seitenwand des Vereinsheims und das "schwarze Brett".

Die Seitenwand des Vereinsheims und das „schwarze Brett“.

Während des Vorspiels der dritten Mannschaft der Fortuna gegen SG Essen-Schönebeck II (welches ich auf Grund merkwürdiger Planung ebenfalls komplett mitgenommen habe, Endergebnis 2:2) waren etwa 20 Zuschauer anwesend. Die beiden erwähnenswerten Sachen an diesem Spiel: Der direkte Freistoß zum 2:2 in der letzten Minute und die Halbzeit dieses Spiels, die ich dafür genutzt, ein paar Bilder zu machen… 😀
Im Laufe der zweiten Halbzeit des Testspiels der Dritten wurde es auch langsam voller. Zum Niederrheinpokalspiel

waren dann etwa 200 Zuschauer (laut fussball.de, geschätzt eher ~350) um den Platz verteilt. Die Hauptgerade mit einer Stufe über ungefähr die Hälfte des Feldes war gut gefüllt, auf der dreistufigen Gegengerade war noch einiges an Platz. Zum Einlauf der Spieler wurden erstmal zwei rote Rauchtöpfe gezündet. Joa, das war eigentlich auch schon fast alles erwähnenswerte, was dieses Spiel zu bieten hatte… der Favorit aus der Oberliga setzte sich souverän mit 0:4 durch ohne dabei richtig zu glänzen.
Der Ground ist inzwischen durchaus schön und wenn man Glück hat, kann man bei einem Besuch auch Felix Passlack treffen, der öfters mal seinen Jugendverein besuchen kommt.

Mehr Fotos: https://www.facebook.com/Tikus09Blog/photos/?tab=album&album_id=895328157238398

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s