03.04.2016: SV Adler Osterfeld – SpVgg Sterkrade 06/07

03.04.2016
Waldstadion Rothebusch
SV Adler Osterfeld – SpVgg Sterkrade 06/07 3:3
Bezirksliga Niederrhein Gruppe 6
Zuschauer: 200 (Auslastung: 4,69%)

Den „alten Hasen“ unter den Groundhoppern wird der SV Adler Osterfeld und dessen Stadion – das Waldstadion Rothebusch – wohl ein Begriff sein. Von 1998/99 bis zur Saison 2004/05 war der Oberhausener Klub in der damals viertklassigen Oberliga Nordrhein. Inzwischen ist der Verein in die siebte Liga abgerutscht. Das Waldstadion ist aber seit der Oberliga-Zeit kaum verändert worden. Gerade einmal der Rasen wurde durch Kunstrasen ersetzt.

Waldstadion Rothebusch bei einem Freundschaftsspiel gegen Schalke 04 am 13.07.2001 (Quelle: http://groundhopping.de/adlers04.htm)

Waldstadion Rothebusch bei einem Freundschaftsspiel gegen Schalke 04 am 13.07.2001 (Quelle: http://groundhopping.de/adlers04.htm)

Das Waldstadion verfügt über eine unüberdachte Tribüne, die 1260 Sitzplätze hat. Hinter dieser Tribüne, sowie auf den drei anderen Geraden, befinden sich Stehplätze, sodass 4260 Zuschauer insgesamt im Stadion Platz finden können… also ungefähr 4150 mehr, als durchschnittlich Spiele der Adler in der Bezirksliga Niederrhein Gruppe 6 besuchen kommen. Zu dem Spiel gegen Sterkrade 06/07 – zu dem Zeitpunkt das Verfolgerduell, dritter gegen vierter – haben immerhin 200 Zuschauer (laut fupa.net) den Weg an die Siepenstraße gefunden. Immerhin war es auch einer der ersten warmen Tage des Jahres. Stimmung ist bei so unterklassigem Fußball sowieso immer so eine Sache, aber ich habe schon Regional- und Oberligaspiele gesehen, bei denen weniger Stimmung war. Allerdings hat wohl auch das Spiel die Stimmung positiv beeinflusst. Ein 3:3, welches zwei mal gedreht wurde (0:1 -> 2:1 -> 2:3) und in der Nachspielzeit dann – wohl durch einen irregulären Treffer – ausgeglichen wurde, hat die Gemüter der Zuschauer aufgeheizt. Der gut 70-80 Mann starke Sterkrader Anhang hat gerade nach dem späten Ausgleich zum 3:3 heftig gegen den Schiedsrichter gepöbelt. Ansonsten wurde von der Tribüne den Spielern viel zugerufen, was sie besser machen sollen. Wer brauch schon Trainer, wenn sich jeden Sonntag ein paar Rentner auf die Tribüne setzen, die alles besser wissen? Jedoch hat man an diesem Umgang der Zuschauer mit den Spielern gemerkt, wie familiär das Verhältnis inzwischen beim SV Adler Osterfeld ist.

Tribüne/ die bester Eitrittskarte ever/ komplette Tribüne (Quelle: mein Instagram :D)

Tribüne/ die beste Eintrittskarte ever/ komplette Tribüne (Quelle: mein Instagram :D)

Für das leibliche Wohl des Zuschauers ist natürlich auch gesorgt: Es gibt Königs-Pilsener und einiges an nicht alkoholischen Getränken. Was genau kann ich nicht sagen, da ich nicht am Getränkestand war (habe aber einige Leute mit Bierflaschen gesehen). Am Grill gab es Krakauer und Bratwurst für 2 Euro. Die Bratwurst war eine der besten Würste, die ich bis jetzt in einem Stadion gegessen habe. Da ich letztes mal schon mit Punkten für Würste angefangen habe, gebe ich sie hier auch mal. Die Wurst ist mir extremst gute 8/10 wert.

Der Eintrittspreis beträgt 4 Euro (keine Ahnung, ob es Ermäßigungen gab, nur dass Vereinsmitglieder kostenlosen Eintritt hatten). Wer vorhat mit dem Auto zum Waldstadion Rothebusch zu fahren, sollte Nerven und Geduld mitbringen, da die Siepenstraße eine ziemlich enge Straße ist, die auf einer Straßenseite auf Grund des Parkplatzmangels am Stadion und der umliegenden Kleingärten als Parkstreifen benutzt wird. Dadurch ist besonders nach dem Spiel ein kleines Verkehrschaos auf der Straße. Das Stadion selber entschädigt aber ein wenig dafür, da es (bis auf den neuen Kunstrasen) sehr urig und traditionell ist. Außerdem – wie oben bereits erwähnt – ist die Wurst gut!

Wie sonst auch, würde ich mich auch dieses mal über konstruktive Kritik freuen.

Tikus09

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s